cfsolutions

Sencha ExtJS und Adobe ColdFusion Training & Entwicklung

ExtJS 4 Jumpstart Schulung & Training

ExtJS 4 Jumpstart ist eine dreitägige Schulung für erfahrene Webentwickler.

Das Sencha ExtJS 4.2 Javascript Framework ist die ideale Grundlage zur Programmierung Desktop-ähnlicher Webanwendungen. Während des Trainings lernen Sie die wichtigsten Klassen, Methoden des Frameworks und Ihr Zusammenspiel kennen. Nach dem Workshop sind Sie in der Lage eigene Webanwendungen auf der Basis von ExtJS 4.2 zu entwickeln. Der Kurs besteht aus 8 Lerneinheiten, sogen. Units, in denen sich Vorträge, gemeinsamen Übungen und durch die Kursteilnehmer selbständig zu lösende Programmieraufgaben abwechseln.

In den selbstständigen Übungen entwickeln die Kursteilnehmer im Laufe des Workshops mittels Sencha Architect und Eclipse eine eigene ExtJS App, welche Daten über das JSON Format von einem Server abruft und über das User Interface darstellt.

Neben den Grundlagen des ExtJS 4 Frameworks, wie Panels, Templates, Layouts, Grids, Forms, Dataviews, DataStores usw. werden auch Themen, wie die Erstellung eigener UI Komponenten und Ext Theming mit CSS und SASS behandelt.

Ein weiteres Kursziel ist es den Kursteilnehmern wichtige Grundlagen aus der Softwarearchitektur zu vermitteln. z.B. Wie das MVC-Entwurfsmuster im Zusammenhang mit den Neuerungen von ExtJS 4 in der Praxis angewendet wird.

Die Schulungsunterlagen sind in deutscher und englischer Sprache abgefasst.

Dauer: 3 Tage

Preise: Bei einer öffentlichen Klasse beträgt der Preis für den dreitägigen Workshop Euro 1199,- pro Teilnehmer (mindestens 4 Teilnehmer), inkl. Kursunterlagen, Getränken und Mittagstisch, alle Preise inkl. 19% USt. Preise für Inhouse Schulungen gibt es auf Anfrage. Kontaktieren Sie uns dazu einfach per eMail unter info@cfsolutions.de.

Schulungsort: In Köln, München, Frankfurt, Hamburg oder bei Ihnen vor Ort.

Schulungsvoraussetzungen

Der Workshop richtet sich an erfahrene Webentwickler mit guten Javascript Grundkenntnissen und CSS Knowhow. Darüber hinaus sollten sich die Teilnehmer mit JSON auskennen.

Der Trainer

Martin Orth entwickelt seit 1999 komplexe Webanwendungen. Er ist ein zertifizierter ColdFusion Entwickler und von Adobe zertifizierter ColdFusion Trainer. Er arbeitet seit 2008 in Projekten mit dem Ext JS JavaScript Framework, damals noch Version 2.1. Als Trainer hat er von 1999 – 2013, in Grundlagen- und Fortgeschrittenenkursen über 400 Schulungsteilnehmern umfangreiches Wissen zur Entwicklung komplexer Webanwendungen vermittelt.

Schulungsinhalte

Unit 1 – Einführung in den Workshop

  • Begrüßung und Generelles zum Ablauf des Workshops
  • Ziele des Workshops
  • Abstimmung der Schulungsvoraussetzungen
  • Welche Software wird benötigt?
  • Welche zusätzliche Software ist hilfreich?
  • Grundsätzliches zum Aufbau der Schulungsunterlagen
  • Welche Themen erwarten Sie in den nächsten drei Tagen?
  • Präsentation der ExtJS Schulungs App

Unit 2 – Erste Schritte mit ExtJS 4

  • Übersicht über die Dokumentation von ExtJS 4
  • Das Model View Controller Entwurfsmuster
  • MVC mit Ext JS 4.2
  • Ein eigene MVC App mit Sencha Cmd generieren
  • ExtJS Entwicklungsumgebungen
  • Kurzeinführung zu Sencha Architect
  • Das Sencha ExtJS Eclipse Plugin
  • Der Entwicklungsprozess
  • SVN Integration
  • Das ExtJS Klassen System
  • Klassen Definitionen mit Ext.define()
  • Mixins
  • Statics
  • Die config Eigenschaft
  • Erzeugung von Getter- und Setter-Methoden durch die config Eigenschaft
  • Klassen mit Ext.create() instanziieren

Unit 3 – Das Ext JS GUI Layout System

  • Das Ext JS Komponenten System
  • Komponenten konfigurieren
  • Komponenten erweitern
  • Der  Viewport
  • Das Panel
  • Panels und Toolbars
  • Verschiedene Panel Layouts
  • HBOX
  • VBOX
  • Splitter
  • Tabs
  • Abfrage der Komponentenabfolge mit Ext.ComponentQuery

Unit 4 – Kein User Interface ohne Daten

  • Was ist ein Model und wie wird es definiert?
  • Proxy Definition
  • Arbeiten mit Stores
  • Datenaustausch mit dem Server
  • Wie können Daten lokal gespeichert werden?

Unit 5 – Die Arbeit mit Formularen

  • Dateneingabe Formulare
  • Designmöglichkeiten von Formularen
  • Überprüfung von Formulareingaben

Unit 6 – Die wichtigsten UI Komponenten

  • Eigene DataViews erstellen
  • Übersicht  zum Thema:  Grids
  • Daten im Grid anzeigen
  • Daten im Grid editieren
  • Das TreePanel

Unit 7 – Theming

  • Kurzeinführung zu Theming und  SASS
  • Mit Compass und SASS eigene Themes erstellen

Unit 8 – Deployment einer Ext JS Applikation

  • Deployment mit Sencha Cmd